Gottesdienstzeiten für Sonntag, 22. Oktober 2017 (19.So.n.Trinitatis)

  9.00 Uhr Haus am Maienplatz (Salm)

10.00 Uhr Gottesdienst 80er Feier, Jahrgang 1937 (Ringwald)

10.00 Uhr Kinderkirche in der Festen Burg

11.30 Uhr Sonnenhalde (Twele)

 

Termine der Woche:

 

Montag, 16.10.:

19.00 Uhr Bläserchor

20.00 Uhr Treffpunkt Bibel (Feste Burg)

Dienstag, 17.10.:

16.00 Uhr Bibelstunde (Dr. Liebendörfer, Sonnenhalde)

Mittwoch, 18.10.:

15.30 Uhr Konfirmandenzeit (Feste Burg)

Donnerstag, 19.10.:

15.00 Uhr Bibelstunde (Salm, Feste Burg)

19.45 Uhr Kantoreiprobe (Feste Burg)

Freitag, 20.10.:

19.00 Uhr Besuchsdienst (Feste Burg)

 

Montag, 23.10.:

19.00 Uhr Bläserchor

Dienstag, 24.10.:

16.00 Uhr Bibelstunde (Dr. Liebendörfer, Sonnenhalde)

20.00 Uhr öffentliche Sitzung des KGR (Feste Burg)

Mittwoch, 25.10.:

15.30 Uhr Konfirmandenzeit (Feste Burg)

Donnerstag, 26.10.:

15.00 Uhr Bibelstunde (Salm, Feste Burg)

19.45 Uhr Kantoreiprobe (Feste Burg)

 

 

Buchvorstelllung am 17. Okotber
„Nachfolge Christi leben – Schritte des Vertrauens wagen“ Buchvorstellung und Lesung mit Dekan Dr. Bernd Liebendörfer am Dienstag, 17. Oktober um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung, Berliner Straße 39 in Böblingen. Eintritt frei.

 

Jahrgang 1937 lädt zum Kirchgang

Der Böblinger Jahrgang 1937 feiert am Sonntag, 22. Oktober 2017 um 10.00 Uhr sein 80stes Wiegenfest mit einem Festgottesdienst in der Böblinger Stadtkirche auf dem Schlossberg. Hierzu eingeladen sind alle Böblinger Jahrgangsangehörige sowie Freunde und Gönner des Jahrgangs 1937. Gottfried Ringwald, Stadtpfarrer i. R. und Großneffe von Karl Ringwald - erster Schulmeister der heute 80jährigen, wird beim Festgottesdienst die Jubiläumspredigt halten. Nach dem gemeinsamen Kirchgang feiern die Jubilare mit ihren Partnern und Gästen ihren runden Geburtstag in der Böblinger Kongresshalle in festlichem Rahmen.

 

Chor- und Orgelmusik innerhalb des Wandelkonzerts „Musik der Nacht“

Am Freitag, 27. Oktober 2017 um 21.30 Uhr in der Stadtkirche.

Schütz-Bach-Franck-Rutter mit Elisabeth Zaia (Orgel) und der Böblinger Kantorei unter Leitung von Eckhart Böhm

 

Böblingen feiert Reformation: Frauenmahl am 29. Oktober

Das 4. Böblinger Frauenmahl steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums: Unter dem Motto „Reden.Essen.Feiern. Weil wir Freiheit haben.“ wird am Sonntag, 29. Oktober, ab 18.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus „Feste Burg“ an die Frauen erinnert, die vor 500 Jahren mithalfen, die Gesellschaft im Sinne evangelischer Freiheit zu verändern. Prominente Tischrednerinnen werden zwischen den Gängen eines festlichen Menüs danach fragen, was von diesem Erbe für die Gegenwart bleibt. Anmeldung erbeten unter frauenmahl@kirchebb.de . Kosten: 35,- Euro incl. Essen und Getränke.